Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Inhalt springen
RSSPrint
Cornelia Ewald, Landessingwartin der EKBO. Foto: Rebecca Ewald

Foto: Rebecca Ewald

Die Landessingwartin fördert als landeskirchliche Beauftragte das kirchliche Singen in allen Formen des kirchlichen Lebens durch Beratung und eigene Angebote. Einen besonderen Schwerpunkt ihrer Arbeit  wird das Singen mit Kindern bilden. Ferner wird sie im Bereich der Ausbildung von Singe-, Chor- und Kinderchorleiterinnen und -leitern tätig sein und Singwochen leiten.

Cornelia Ewald stammt aus Müncheberg. Nach dem A-Examen in Halle waren ihre beruflichen Stationen die Paul-Gerhardt-Kirche Lübben, das Staatstheater Cottbus, wo sie als Chorassistenz wirkte, und die Kirchenmusikstelle an der Friedenskirche Berlin-Niederschönhausen. Neben ihrer Tätigkeit als Landessingwartin arbeitet sie mit weiteren 50 Prozent als Kirchenmusikerin mit dem Schwerpunkt Chorleitung an der Paul-Gerhardt-Kirchengemeinde in Berlin-Karlshorst. Darüberhinaus hatte und hat sie die künstlerische Leitung verschiedener Chöre, u.a. des Kinderchores Canzonetta e.V. in Berlin. Ihre beruflichen Fähigkeiten hat sie durch zahlreiche Fortbildungen im Bereich Chor- und Orchesterleitung und durch eine Weiterbildung zur Fachangestellten für Medien- und Informationsdienste erweitert.

Letzte Änderung am: 28.10.2017