Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Inhalt springen
RSSPrint

Dirigierworkshop

für Studierende, Kantor*innen, Chorleiter*innen .....

Vom 15. - 17. November 2019 Bildungscampus forum thomanum Leipzig

Leitung: Thomaskantor a.D. Georg Christoph Biller
              Dozent: Fabian Enders

Programm:
Freitag, 15.11. vormittags Unterricht am Klavier, nachmittags Arbeit mit dem Chor (Leipziger Vokalkreis)
Samstag, 16.11. Arbeit mit dem Chor
Sonntag, 17.11. Dirigieren im Gottesdienst der Thomaskirche

Repertoire:
J.S. Bach "Jesu, meine Freude", E. Pepping "Herr, neige deine Ohren" (Schott: Aus "Sechs kleine Motetten"), G.Ch. Biller "Hiobs Botschaft" (Bärenreiter)

Ort: Bildungscampus forum thomanum (Joh.-Seb.-Bach-Str. 1-3/Schreberstraße 5) und Thomaskirche in Leipzig

Teilnahmegebühr: 50, 00 EUR (aktive Teilnahme), maximal 20 Teilnehmer*innen

Anmeldung: Bis 31.10.2019 an info(at)forum-thomanum.de oder per Telefon unter 0341-22 22 42 61

Informationen auch unter www.forum-thomanum.de.

Die Einheit wächst im Gesang

Die interkonfessionelle Rezeption von Kirchenliedern

Internationale Tagung aus Anlass des 50-jährigen Jubiläums der Arbeitsgemeinschaft für ökumenisches Liedgut (AÖL) vom 13. - 15. Februar 2020 im Tagungszentrum Erbacher Hof in Mainz

Wissenschaftliche Leitung:
Prof. Dr. Ansgar Franz (Mainz)
Prof. Dr. Matthias Schneider (Greifswald)
Prof. Dr. Franz Karl Praßl (Graz)

"Singen verbindet - über Grenzen hinweg. Dies gilt auch für konfessionelle Bezüge: Das Evangelische Gesangbuch (1993) und das katholische Gotteslob (2013) weisen eine beträchtliche Anzahl von Liedern der jeweils anderen Konfession auf, einige davon sind längst in beiden Traditionen heimisch geworden. Doch wie ist es dazu gekommen - und welche Aufgaben erwarten uns in Zukunft?"
(Aus dem Flyertext)

Ausführliche Informationen zum Ablauf der Tagung, zur Anmeldung und den Kosten finden Sie in dem hier angehängten Flyer.
Anmeldeschluss ist der 30. November 2019.

Hier spielt die Musik! Empowerment für Kirchenmusikerinnen

Vom 25.-27. Oktober 2019 im Michaeliskloster Hildesheim

Für Frauen, die professionell in der Kirchenmusik tätig sind.

Die Veranstaltung wird gefördert durch die Direktorenkonferenz Kirchenmusik in der Ev. Kirche in Deutschland und die Gleichstellungsbeauftragte der Ev.-Luth. Landeskirche Hannovers.

Kirchenmusikerinnen lernen in diesem Seminar im geschützten Kreis:

  • Eigene innere Widersacher in Sachen Respekt und Durchsetzungsvermögen zu erkennen
  • Umfassendes Knowhow zum Thema Status und Wirkung
  • Ihr Standing gegenüber männlichen Kollegen und Mitarbeitern zu verbessern
  • Alpha sein - wann passt es, wie geht das, vor der Chorgruppe und wo noch?
  • Konflikte Pfarrerin vs. Kirchenmusikerin zu managen
  • Mit eigenen Anliegen Gehör und Anerkennung zu finden und diese wirksam voranzutreiben

Mit Hilfe von theoretischem Input, Diskussionen im Plenum, in Einzel- und Gruppenarbeit werden die verschiedenen Aspekte des Themas beleuchtet.

Leitung des Seminars: Bettina Gilbert
Referentin: Sybille Teschner

Weitere Informationen finden Sie hier:
https://www.michaeliskloster.de/alle_termine/allet/inhalts?id=171377

 

 

Letzte Änderung am: 15.10.2019