Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Inhalt springen
RSSPrint

Stimmbildung für Chöre

10 verschiedene Möglichkeiten, sich Einzusingen

Singen im Chor kann gut mit Hochleistungssport verglichen werden, vor allem, wenn große Chorwerke auf dem Programm stehen. Deshalb ist das Aufwärmen für jede Probe besonders wichtig. Die Muskulatur muss vorbereitet und die Feinabstimmung zwischen den beteiligten Muskeln trainiert werden. Die Übungen können zum individuellen Training und in der chorischen Stimmbildung verwendet werden.

Video Nr. 1 Ein komplettes Einsingen mit einem Schwerpunkt auf verschiedenen Übungen zum Vokal "u".

https://youtu.be/Cj5cfOJXvlo

Video Nr. 2 Ein zweites vollständiges Einsingen mit verschiedenen Übungen; aufbauend auf dem 1. Video liegt der Fokus noch einmal auf dem Vokal "u" in Vorbereitung auf den Übergang zum Vokal "o".

https://youtu.be/1ouV1X-TA8U

Video Nr. 3 Das dritte Einsingen enthält Übungen in Bezug auf den Vokal "o" und Möglichkeiten zur Anwendung in der Chorliteratur.

https://youtu.be/J_gILFvIJlY

Video Nr. 4 befasst sich mit einer Fülle von Übungen zum Vokal "i", einer genialen Sprechübung und einem vertrauten Choral aus dem Weihnachtsoratorium von Johann Sebastian Bach

https://www.youtube.com/watch?v=Mq044envI_w

Ich danke Judith Kamphues, Birgit Blum und Olaf Schöder für wertvolle Hinweise und wirksame Übungen und Anna Mrochem für die "Liebeslieder der Friesen"

Video Nr. 5 zur Stimmbildung befasst sich mit dem Übergang vom Vokal "i" zu "a", allerlei nützlichen Übungen für einen guten Stimmsitz beim "a" und mit einem Beispiel aus dem Eingangschor des Weihnachtsoratoriums von Bach.

https://youtu.be/itEl90ZyDS8

 

 

 

Letzte Änderung am: 03.07.2020