Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Inhalt springen
RSSPrint

Pinnwand

Hier finden Sie vermischte Suchanzeigen, Angebote und weitere interessante Hinweise, die bei uns im Kirchenmusikbüro eingehen und von uns für eine bestimmte Zeit an die Pinnwand geheftet werden.

Möchten Sie ein Angebot oder eine Suchanzeige auf dieser Seite veröffentlichen, dann schreiben Sie uns einfach eine E-Mail an kirchenmusik@ekbo.de. Wir freuen uns auf Ihre Nachricht.

Biete

Sammlung evangelischer Gesangbücher zu verkaufen

Ein privater Sammler bietet seine in 35 Jahren zusammengetragene Gesangbuch-Sammlung zum Verkauf an. Er schreibt:"... Die Sammlung hat mir über die Jahre sehr viel Spaß bereitet, und nun möchte ich sie in gute Hände geben. Um Ihnen einen Überblick über die Sammlung zu geben, schicke ich im Anhang eine Auflistung der einzelnen Titel und ein paar Impressionen einzelner Exemplare. ... Da ich weiß, dass solche Sammlungen auch archiviert bzw. dokumentiert werden müssen, habe ich eine umfassende Excel-Liste zu allen Werken erstellt. ..."

Den vollständigen Brief können Sie hier lesen und die Sammlung und Liste ansehen.

Preisvorstellung: 8.700,00 EURO incl. Versandkosten.

Bei Interesse nehmen Sie bitte direkt Kontakt mit dem Sammler auf, die Daten finden Sie im Brief.

Einmanualige Orgel der Fa. Ott/Göttingen

Eine gebrauchte einmanualige Orgel der Fa. Ott/ Göttingen sucht ein neues Zuhause.

Disposition: Gedackt 8', Röhrflöte 4', Octave 2' (im Prospekt), geteilte Schleifen.
Maße: 208 cm Höhe, 125 cm Breite, 75 cm Tiefe des Corpus mit Manual, 125 cm mit Pedal und Bank.

Die Orgel wurde vom jetzigen Eigentümer 2012 gebraucht erworben und seitdem durch die Fa. Krawinkel Orgelbau in Trendelburg gewartet. Sie ist in sehr gutem Zustand mit präzisen, nicht abgespielten mechanischen Trakturen und leisem Gebläse. Die Stimmung ist dezent, geeignet für einen kleinen Kirchenraum oder den häuslichen Gebrauch.

Nach Absprache kann das Instrument jederzeit besichtigt und erprobt werden.

Preisvorstellung: 4.500,00 EURO

Bei Interesse wenden Sie sich bitte an Dr. Gerd-Dietrich Warns, Am Heidehof 20, 14163 Berlin, Tel.: 030/ 801 23 58, Mail: gdwarns(at)gmx.de.

 

Suche

Letzte Änderung am: 17.11.2020