Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Inhalt springen

Kirchenmusik der EKBO: Was, wann, wo?

RSSPrint

Gebet für die Ukraine

Hören Sie hier das "Gebet für die Ukraine" von Valentyn Silvestrov,
aufgenommen mit Sänger:innen des Staats- und Domchors, der Singakademie Berlin und Studierenden der Universität der Künste aus dem Berliner Dom.

https://youtu.be/Ne0fmGBcXTQ

Baby-Kirchen-Lieder

Baby-Kirchen-Lieder - Was ist das? Wer ist die Zielgruppe?
Einladung zum Workshop zum Konzept für Mitarbeitende in Gemeinden
18.05. 2022 von 10:00 - 12:00 Uhr in Präsenz (Heilig Kreuz- und Passionskirche, Zossener Straße 61, 10961 Berlin-Kreuzberg)
15.06. 2022 von 10:00 - 12:00 Uhr per Zoom
Hier und unter lsw(at)ekbo.de mehr Infos und das Logo.

 

2. Ökumenische Chortage 2022 "Atem, los!"

Templin - Görlitz - Berlin

Herzlich willkommen zu den Ökumenischen Chortagen 2022.
Die für 2020 geplanten Chortage werden nun nachgeholt.
Endlich wieder miteinander, mit mehreren Menschen, zusammen singen, in einer fröhlichen geistvollen Gemeinschaft.
Selbstverständlich werden alle Veranstaltungen mit viel frischer Luft und den jeweils geltenden Pandemie-Regelungen durchgeführt, sodass sich alle Teilnehmenden geschützt fühlen dürfen.
Das inhaltliche Konzept wird sich grundsätzlich nach den Planungen von 2020 richten.
Die Termine:
14. Mai
Templin
25. Juni Görlitz (mit Landesposaunentag und im Rahmen des Lausitzkirchentages)
  3. September Berlin

Alle Informationen und die Anmeldungen zu den drei Tagen auf dieser Seite:
www.oekumenische-chortage.de.
Bitte achten Sie darauf, die Anmeldung komplett auszufüllen. Gern können Sie an zwei oder allen drei Chortagen teilnehmen - bitte füllen Sie dann für jeden Termin die Anmeldung vollständig aus. Das lässt sich aus organisatorischen und datenschutzrechtlichen Gründen nicht anders regeln, wir bitten um Verständnis.

Für die Chortage wird das Chorheft "Atem, los" benötigt. Wenn Sie es nicht bereits haben, bestellen Sie bitte zum Preis von 6 € unter der Adresse buero(at)chorverband-ekbo.de.

Zur Vorbereitung werden Regionalproben angeboten:
24.03.2022 19:00 Uhr Templin, Informationen bei Helge Pfläging, helge.pflaeging(at)freenet.de
03.05. 2022 18:30 Uhr Oranienburg, Informationen bei Markus Pfeiffer, ShaneFokko(at)gmx.de
07.06. 2022 19:30 Uhr Zittau (Johanniskirche), Informationen bei Christian Kühne, christian.kuehne(at)evlks.de
Alle Termine für Erwachsenenchöre

11.06.2022 10:00 Uhr Löbau (Nikolaikirche & Diakonatssaal), Informationen bei Christian Kühne, christian.kuehne(at)evlks.de
Für Kinderchöre und Jungbläser*innen für das Musical zum Lausitzkirchentag

Und Sie können an Chorproben per Zoom teilnehmen:
05.04. 2022 18:00 - 19:30 Uhr
08.04. 2022 10:00 - 11:30 Uhr
06.05. 2022 10:00 - 11:30 Uhr sowie 18:00 - 19:30 Uhr
Informationen und Zugangsdaten bei Landessingwartin Almut Stümke, lsw(at)ekbo.de,
Mikrofoncheck jeweils 15 min vor Beginn.

Alle Informationen zu den Proben sind hier noch einmal zusammengefasst.

Als zusätzliche Möglichkeit finden sich auf dem Youtube-Kanal der Landessingwartin Übedateien zum Erlernen der Stücke aus dem Chorheft "Atem, los".
https://www.youtube.com/channel/UCO4kgLOa-Seow7dtQb9KPIw

Und natürlich können Sie Flyer und  Plakat herunterladen.

Wir sehen - und hören uns.

Becker-Psalter für das Schütz-Jahr 2022

Ein Projekt der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland

Die Homepage www.becker-psalter.de zum Heinrich-Schütz-Jahr 2022 ist freigeschaltet und möchte besonders in diesem Jahr dazu anregen, die Wochenpsalmen in Gestalt der Kompositionen von Heinrich Schütz aus dem Becker-Psalter, die Sie kostenlos herunterladen können, in den Gottesdiensten erklingen zu lassen. Die Möglichkeiten der Ausführung sind vielfältig: durch Chöre, Posaunenchöre oder andere Instrumentalgruppen, Solisten, Orgel - natürlich kann auch die Gemeinde singen!

Schütz aktuell: Für einige ausgewählte Sonntage, insbesondere die Festtage, sind zusätzlich Leitvers-Kompositionen zeitgenössischer (Thüringer) Komponisten entstanden. Es ist lohnend, sich auf der Seite umzutun, um zu sehen, was sich in welcher Form verwenden lassen könnte.

Fördermöglichkeiten für besucherreduzierte Veranstaltungen in Pandemiezeiten verlängert

Zwei Hinweise auf Möglichkeiten zur Unterstützung von Kulturveranstaltungen

Die Bundesregierung hat bereits vor einiger Zeit einen Sonderfonds Kulturveranstaltungen aufgelegt, der auch Kompensationen von Ausfällen vorsieht.
Dieser Sonderfonds ist jetzt bis zum Jahresende 2022 verlängert worden. Dies betrifft die Wirtschaftlichkeitshilfe sowie die integrierte Ausfallabsicherung.
Bei entsprechenden Planungen empfehlen wir, sich dort zu informieren und ggf. registrieren zu lassen.
Nähere Informationen unter diesem Link:
sonderfonds-kulturveranstaltungen.de/foerderung.

Für Berliner Kulturveranstaltende gibt es außerdem eine Berliner Förderung, durch die bis 31.03.2022 auch gemeindliche Kulturveranstaltungen berücksichtigt werden. Dieser Sonderfonds verdoppelt z.B. Ticketeinnahmen bei coronabedingter (auch freiwilliger) Platzeinschränkung. Dazu bieten die Senatsverwaltung für Kultur und Europa und Kulturprojekte Berlin eine wöchentliche Online-Sprechstunde an:
dienstags von 14:00 - 15:00 Uhr per Zoom.

Weitere Informationen hier:
Berliner Sonderfonds-Landingpage

Empfehlungen für das Musizieren in der EKBO in Pandemiezeiten

Seit April 2022 gelten Corona-Basisschutzregelungen der Bundesländer.
Bitte informieren Sie sich auf dieser Seite über Empfehlungen der EKBO:
https://www.ekbo.de/no_cache/service/corona.html

Letzte Änderung am: 10.05.2022