Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Inhalt springen

Kirchenmusik der EKBO: Was, wann, wo?

RSSPrint

Neue "Ordnung gottesdienstlicher Texte und Lieder"

Am 1. Advent 2018 wurde die neue Perikopenordnung mit den neuen Wochenliedern eingeführt. Unter dem folgenden Link finden Sie alle Lieder zu den einzelnen Sonn- und Feiertagen sowie die Liste mit den 32 neuen Wochenliedern, die im Ergänzungsheft "Lieder und Psalmen für den Gottesdienst"erschienen sind.

https://choere-evangelisch.de/2018-06-26/neue-ordnung-gottesdienstlicher-texte-und-lieder/

Dieses Liederheft sowie das neue Perikopenbuch und Lektionar sind im Buchhandel erhältlich.

Neuer Beauftragter für Popularmusik berufen

Das Konsistorium der Evangelischen Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz (EKBO) hat Michael Schütz zum neuen Beauftragten für Popularmusik der EKBO berufen. Die Stelle hat einen Dienstumfang von 50 Prozent.
Michael Schütz, 1963 in Karlsruhe geboren, ist nach seinem Kirchenmusikstudium in Esslingen, das er 1990 mit dem A-Kirchenmusikdiplom abschloss, in verschiedenen Funktionen deutschlandweit als Dozent und Musiker im Bereich der kirchlichen Popularmusik tätig. Seit 2010 ist er darüber hinaus Kantor an der Trinitatiskirche Berlin und lehrt das Fach Popularmusik an der Universität der Künste Berlin.
Konzerte als Pianist, Organist und Keyboarder in Deutschlnad, Europa, Israel und den USA sowie TV-Auftritte und Studio-Produktionen führten ihn mit internationalen Künstlern zusammen. Er ist Herausgeber und Hauptautor des Standardwerks Handbuch Popularmusik. Bei verschiedenen Verlagen publiziert er Kompositionen für Klavier, Orgel, Blechbläser, Chöre und andere Musikformationen.
Als Beauftragter für Popularmusik wird er diesen Bereich innerhalb der EKBO vernetzen und die Kooperationen mit kirchlichen und außerkirchlichen Partnern weiterentwickeln. Dabei werden Aus- und Fortbildungsangebote eine wesentliche Rolle spielen. Zusammen mit seinen Kolleginnen und Kollegen in der Arbeitsstelle für Kirchenmusik wird er sich dafür einsetzen, dass die Kirchenmusik in der EKBO als vielfältiges und dabei eng ineinandergreifendes Ganzes wahrgenommen werden kann und dazu hilft, Menschen den christlichen Glauben durch die Sprache der Musik nahe zu bringen.
Michael Schütz tritt sein neues Amt am 1. Januar 2019 an.

Letzte Änderung am: 13.12.2018