Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Inhalt springen
InstagramRSSPrint

Matthias Schmelmer

Matthias Schmelmer wurde 1971 in Forchheim geboren. Er studierte zunächst Musikwissenschaft an der Universität Erlangen-Nürnberg, dann Evangelische Kirchenmusik an der Berliner Kirchenmusikschule, unter anderem bei Martin Behrmann (Chorleitung), Karl Hochreither (Orgel) und Renate Zimmermann (Improvisation) und schloss sein Studium1998 mit der A-Prüfung ab. Nach einer ersten Anstellung als Kreiskantor in Celle war Matthias Schmelmer 16 Jahre lang Kantor und Organist der Evangelischen Kirchengemeinde Heilig Kreuz-Passion in Berlin-Kreuzberg. Seit 2019 ist er Kirchenmusiker an der Grunewald- und an der Lindenkirchengemeinde in Berlin-Wilmersdorf und Kreiskantor des Kirchenkreises Charlottenburg-Wilmersdorf.

Matthias Schmelmer ist musikalischer Leiter der Berliner Kantorei, eines der großen kirchlichen Chöre Berlins, sowie des Berliner Motettenchores und der Seniorenkantorei Grunewald. An der Orgel konzertiert er, als Solist und als Teil eines Orgelduos, regelmäßig in Berlin sowie im In- und Ausland.

Neben seiner beruflichen Tätigkeit war Matthias Schmelmer von 2008-2012 Vorsitzender des Kirchenmusikerverbandes der EKBO und von 2008-2016 Leiter der Fachgruppe "Kirchenmusiker" innerhalb der Gewerkschaft Kirche und Diakonie e.V. Während dieser Zeit wirkte er maßgeblich mit an der Neuordnung der hauptberuflichen Kirchenmusikstellen in der EKBO (KM1-/ KM2-/ KM3-Stellen).

Schwerpunkte seiner Tätigkeit als Kreiskantor in Charlottenburg-Wilmersdorf sind die Erarbeitung eines Kirchenmusikkonzeptes für den Kirchenkreis, die Durchführung regelmäßiger Fortbildungsangebote für Kirchenmusoker*innen sowie die Begleitung der Gemeinden bei Neubesetzungen im Bereich der Kirchenmusik.

Letzte Änderung am: 21.08.2019